Achtsamer & fokussierter durch den Tag als Mompreneur

Momente ganz für sich selber, sowie Zeit mal durchzuatmen, sind meist Mangelware für Mütter. Umso wichtiger, sich diese wieder zurück zu erobern! Und zwar mit Leichtigkeit!

Eigenwerbung & Produktnennung. Unten dein gratis Freebie!

Als Yogalehrerin und zu Pre-Mama Zeiten, habe ich sehr viel Zeit damit verbracht, zu meditieren oder irgendeine andere Form der Achtsamkeitsübung zu vertiefen. Was ja beim Essen anfangen kann und lange nicht beim Yoga aufhört… 

Dann wurde ich Mutter und begann, die Momente der Spaziergänge in der Natur auszukosten, um meine Gedanken schweifen lassen zu können. Es gibt so weniger Momente der Ruhe. Das erste Jahr war sehr lang und aufreibend. Anspannung ein ständiger Begleiter. Die Trage unser beider Hafen und Erholungsraum. Ständig in Bewegung war es dann manchmal genau das, die Bewegung, das Schaukeln oder stete, niemals endende Gehen, welches durch seine Monotonie etwas Ruhe in unser beider System brachte.

Doch mit der Zeit wurde sie grösser und alles entspannte sich. Tagsüber blieben die ruhigen Momente rar. Denn man ist immer auf Abruf. 24/7. Also begann ich, meine Morgenroutine einzuführen. Ich habe euch im Artikel und Workbook ausführlich dazu erzählt.

Hier sind mir die ruhigen und meditativen Momente heilig. Es sind die einzige Momente am Tag, wo ich wirklich in eine Ent-spannung finden kann. Dies ist Balsam für’s angespannte Nervenkostüm. Den meisten Müttern wird erst bewusst, wie sehr sie dies brauchen, sobald sie es mal eine Weile erleben. Denn so ein Dauer-Anspannungs-Zustand, kann auch „normal“ werden und als Grundgefühl das Leben überschatten. Hier können sich ganz diffuse Ängstlichkeit und Stresssymptome langsam ihren Weg ins Offensichtliche suchen. Doch bis dahin vergeht meist einiges an Zeit.

Damit es gar nicht erst soweit kommt oder aber, Du Wege aus dieser Anspannung findest, möchte ich dir hier kurze Entspannungstipps für den Alltag vorstellen, sowie drei einfache Meditationsübungen, welche 5-10 Minuten deiner Zeit brauchen. Mehr braucht Mama oft nicht, um mal wirklich durchzuatmen und wieder zu sich selbst zu finden.

Entspannung finden im Alltag

Es scheint nicht viel oder gar unnütz, doch die kleinen Momente im Alltag zu nutzen, ist Gold wert und summiert sich mit der Zeit!

Emotionale Ausgeglichenheit mit ätherischen Ölen – schnell & effektiv zwischendurch zur Ruhe finden

Die ätherischen Öle von doTERRA sind mir grosse Untersützer geworden, durch meinen Mama Alltag. Grade emotional wirken sie effektiv, zuverlässig und direkt, auf’s limbische System ein, welches ohne Umschweife unsere Emotionen steuert. 

Kurze Auszeiten am Tag, diese zwei Minuten die es braucht um zu einer Flasche Öl zu greifen, diese zu öffnen und einen Tropfen in die Hand zu geben, hat man immer! Dann schliesse ich einen Moment die Augen, verreibe die Öle in meinen Händen, halte diese wie ein Zelt über meine Nase und nehme ein paar tiefe Atemzüge. That’s it. Wirkung garantiert.

Je nach Bedarf wähle ich das Öl. Sei es Balance für Entspannung und Zentrierung. Peace um Ängstlichkeit und Anspannung loszulassen. Cheer, um wieder die Sonne im Herzen wahrzunehmen. Passion, um wieder das innere Feuer zu erwecken nach einem lähmenden Tag. Auch Forgive lässt mich weit werden im Herz, es ist als ob man im Wald steht und tief durchatmet. 

Wenn es hart auf hart kommt und ich den ganzen Tag sehr unter Strom stand, dann greife ich am Abend zum Deep Blue Rub. Dies massiere ich mir in alle Bereiche, wo ich die größte Anspannung wahrnehme und es wirkt besser als jedes Entspannungsbad. Das ganze System fährt herunter und all die Anspannung weicht. Diese Mischung wirkt durch Wintergrün und andere Öle besonders entspannend auf die Muskeln. Dies wieder rum löst all die nervöse Spannung im ganzen System Mama 😉

Ganz besonders begleitet mich seit neuestem die Yoga Collection. Dies ist ein Set aus drei Öl Mischungen, welche speziell für die Meditation und Achtsame Praxis entwickelt wurde. Unten verlinke ich mein Unboxing Video und eine der Meditationen im Freebie, erklärt die Anwendung. Dieses Set ist prädestiniert, um Mama wieder zu zentrieren und auszurichten!

Unterwegs gewappnet sein

Wir haben immer unsere RollOns dabei. So kann ich auch die Momente an der Kasse oder die Zeit, wenn das Kind auf dem Spielplatz beschäftigt ist nutzen. Die Duftöle wirken zusätzlich wie emotionale Anker. So das ich hier in kürzester Zeit deutliche Unterschiede spüre. Wenn die Gedanken rasen und ich gar nicht weiss, wo der Kopf grade steht, greife ich auch hier wieder gerne zu Balance. Es folgt Zentrierung in ein paar tiefen Atemzügen und der Überblick, samt Ruhe kehrt wieder ein.

Für manche kann dies genauso wunderbar ohne ätherische Öle passieren. Einfach indem Du dir an der Kasse Zeit nimmst, mal tief durchzuatmen. Spüre einmal durch deinen Körper hindurch. Wie fühlen sich die Füsse, die Beine an. Wie ist dein Becken ausgerichtet? Ist dein Bauch entspannt und erlaubt er Bauchatmung? Deine Brust, ist sie eng oder weit? Der Kiefer gelockert oder gespannt? Deine Haltung aufrecht oder eingesunken? 

Dieses bewusste wahrnehmen allein, bringt Achtsamkeit und Fürsorge zurück zu uns. So können wir sie umso mehr mit unseren Kindern teilen.

Ach und Abwaschen, Wäsche aufhängen, Bügeln oder Staubsaugen können so schön monoton sein, dass man dabei wunderbar ein paar Meditationsübungen einbauen kann. Sei dies Achtsamkeit, dass ausrichten auf ein Wort oder einfach das schweifen lassen des Geistes, um wieder zu neuen Impulsen zu finden.

Schenke dir 5-10 Minuten deiner Zeit!

Es lohnt sich so sehr, sich bewusst 5-10 Minuten Zeit zu nehmen, in welchen man nichts „erledigt“. Sondern sich Zeit nimmt um zu sein. Diese Selbstfürsorge ist Nahrung, welche unsere Seele braucht und unser Nervenkostüm schont. Wir brauchen als Mütter diese Momente des Tages, an denen es um „nichts“ geht. Damit wir einfach mal wieder Sein können. Nicht Mama, nicht Frau, nicht Partnerin, nicht Chefin, Köchin,…. Sondern wir selbst

Ich wünsche dir viele entspannende und nährende Momente!

Deine Melanie

In diesem kostenlosen Freebie kannst Du dir eine aus drei Achtsamkeitsübungen & Meditationen für Mütter aussuchen!

Durch meine Morgenroutine habe ich diese Zeiträume wieder zurück erobert. Wie kannst Du hier lesen.

Als Bonus kannst Du dir die Podcast Folge & die geführten Meditationen auch direkt bei iTunes anhören.

Podcast Version zum anhören:

Die einzelnen 5 min Meditationen:

Buche gerne eine unverbindliche Beratung, falls Du an der Yoga Collection und anderen ätherischen Ölen für deinen Alltag interessiert bist.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/SPQStdN_QqY